Bietigheim-Bissingen, Stadtkirche (Hauptorgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Gebäude: Evangelische Stadtkirche
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Tzschöckel-Orgel der Stadtkirche Bietigheim-Bissingen
Bietigheim-Bissingen, Stadtkirche (3).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Reinhart Tzschöckel
Baujahr: 1983
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 36
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 8 Setzerkombinationen



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk III Brustwerk
(schwellbar)
Pedal
Bordun 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Traversflöte 4'

Quinte 22/3'

Blockflöte 2'

Mixtur 5f 2'

Trompete 8'

Tremulant

Harfenprinzipal 8'

Koppelgedackt 8'

Fugara 4'

Hohlflöte 4'

Rohrnasat 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Septime 11/7'

Sifflöte 1'

Scharff 5f 1'

Fagott 16'

Oboe 8'

Tremulant

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Terznone 2f 13/5' + 8/9'

Gemsnasat 11/3'

Zimbel 3f 1/3'

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Gedacktbaß 8'

Flötenbaß 4'

Baßzink 4f [1]

Glöckleinton 2f 2' + 1'

Posaune 16'

Klarine 4'

Tremulant


Anmerkung:

  1. 51/3' + 4' + 31/5' + 22/7'



Weigle-Orgel 1892-1969

Orgelbeschreibung

Ehemalige Weigle-Orgel der Stadtkirche Bietigheim-Bissingen
Orgelbauer: Weigle Orgelbau
Baujahr: 1892
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 1969 abgebrochen
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch





Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Matthias Bruckmann - Februar 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde