Aktionen

Berlin/Oberschöneweide, Christuskirche (Kleinorgel)


Standort

Orgellandkarte

{{#frage: Geografische Koordinaten::+ | ?Geografische Koordinaten | zoom = 18 | type = hybrid | controls = pan, zoom, scale, streetview | icon = Organindex map icon.png | center = 52.463498, 13.524313 | format = googlemaps | autozoom = off | static = no

| limit = 9999}}
Adresse: Firlstraße 9-11, 12459 Berlin-Oberschöneweide
Gebäude: Evang. Christuskirche (erb. 1907/08)
Weitere Orgeln: Kleinorgel, Hauptorgel

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: W. Sauer (Frankfurt/Oder)
Baujahr: 1988
Geschichte der Orgel: 1988 erbaut für das Ev. Gemeindehaus, nach 2001 Umsetzung in die Kirche (Altarbereich)
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 8
Manuale: 1, C - f3
Pedal: C - d1
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel (Fußraste)





Disposition

Manual Pedal
Holzgedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Waldflöte 2'

Quinte 11/3'

Terzflöte 4/5'

Scharff 3-4 fach

Pommer 16'



Bibliographie

Literatur: Schwarz/Pape: „500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen“ (Pape-Verlag, Berlin 1991) S. 458
Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde

Wikipedia-Kirchbeschreibung

Beschreibung und Fotoserie auf orgel-verzeichnis.de