Berlin/Biesdorf, Versöhnungskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Maratstr. 100, 12683 Berlin-Biesdorf, Berlin, Deutschland
Gebäude: Evangelische Versöhnungskirche (Gemeindezentrum Biesdorf-Nord, erbaut 1985/86)

Orgelbeschreibung

Stemmer-Orgel der Versöhnungskirche Berlin-Biesdorf
Berlin-Biesdorf, Versöhnungskirche (2).JPG
Berlin-Biesdorf, Versöhnungskirche, Innenraum.JPG
Cymbelstern
Orgelbauer: Ferdinand Stemmer (Fa. S. C. Constructii de orgi si templarie S.R.L. in Harman/Honigberg, Siebenbürgen)
Baujahr: 2011
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 2011 unter Verwendung der Vorgängerorgel des Schweizer Orgelbauers Erich Frey (Luzern) durch die Firma Ferdinand Stemmer neu erbaut. Die Vorgängerorgel war ursprünglich 1960 für eine Evangelische Kirchengemeinde in Heidelberg-Handschuhsheim erbaut worden und wurde im November 1989 nach Berlin-Biesdorf umgesetzt durch Gerhard Lenter. Principal 8', Oboe 8' sowie Tremulant, Cymbelstern und Vogelgesang wurden 2011 neu gebaut. Die Registerschilder sind eine Sonderanfertigung von KPM (Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin)
Gehäuse: Entwurf: Ferdinand Stemmer (massives Eichenholz)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 9
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel I/P (Einhaktritt), Tremulant, Cymbelstern, Vogelgesang





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Principal 8' (1)

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Spitzflöte 4'

Octave 2'

Mixtur 2f 11/3'

Oboe 8' B/D (1)

Subbass 16'

(1) = 2011 neu hinzugefügt


Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung Dezember 2018
Literatur: Schwarz/Pape: 500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen (Pape-Verlag Berlin, 1991) S. 463

Festschrift zur Orgeleinweihung (Evangelische Versöhnungskirchengemeinde, Mai 2011)

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde