Benutzer Diskussion:Max Reger 30

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hi Andreas, wenn du in Zukunft eine Orgel aus einem Bundesland einträgst, wo bei den Kategorien auch die Landkreise angegeben sind, dann füge bitte sowohl den Landkreis als auch das Bundesland hinzu. Siehe dazu die Meldung vom 25. Oktober auf der Hauptseite. Danke und viel Spaß weiterhin. --Johannes - JojaKimu (Diskussion) 17:04, 13. Dez. 2012 (CET)


Hallo

Habe ich eigentlich bemerkt, weiss nicht, warum es bei Einträgen, dass Bundeland nicht übernimmt dafür den Landkreis?! Ein Orgelbauer wurde namentlich falsch hinterlegt, von welchem ich gerne Orgeln aufladen möchte. Der Orgelbauer Dold aus Freiburg heisst Willy Dold, ein User hat diesen als Willi Dold eröffnet. LG Andy


Hi Andy, hab den Willy geändert! Nochmal zu dem Problem Bundesland+Landkreis: du musst zuerst das Bundesland auswählen und das Feld für die Landkreise muss leer sein, dann drückst du auf "hinzufügen", danach wählst du den Landkreis aus und drückst nochmal auf "hinzufügen". Funktionierts? LG --Johannes - JojaKimu (Diskussion) 16:37, 14. Dez. 2012 (CET)


Hallo Andreas, ich habe mit erlaubt, auf Michaels Diskussionsseite einen ergänzenden Beitrag zum Thema "Änderungen" zu schreiben. Gerne würde mich auch deine Meinung dazu interessieren, vielleicht kannst du sie ja dort ergänzen? - Danke! - Gruß --Jrbecker (Diskussion) 07:43, 30. Jun. 2013 (UTC)

Hallo Andy,

die Änderung einer Dispositionstabelle z. B. von zwei- auf dreimanualig ist gar nicht so schwer. Wenn du dir die Dispo im Quelltext, also dem Eingabedenster, anschaust, kommst du schnell dahinter: Bei einer zweimanualigen Orgel steht über der Disposition "Disposition2", bei einer dreimanualigen "Disposition3". Darüber wird offensichtlich gesteuert, wieviele Spalten nachher in der Darstellung die Disposition bekommt. Dann kommt die Werkbezeichnung des 1. Werks "WERK 1 =" und dann die Register des 1. Werks "REGISTER WERK 1 =", dann dasselbe für das 2. Werk usw. Wichtig: Eine zweimanualige Orgel hat 3 Werke: das 3. Werk ist das Pedal.

Hast du also wie im Falle von Ansbach eine zweimanualige Darstellung, dann musst du folgende Schritte machen, um eine dreimanualige Darstellung zu erreichen: 1. Änderung der Überschrift von "Disposition2" auf "Disposition3" - 2. Umnummerierung des Pedals von "WERK 3 = Pedalwerk" in "WERK 4 = Pedalwerk" - 3. Dasselbe für die Pedalregister von "REGISTER WERK 3 = Principal 16' usw." in "REGISTER WERK 4 = Principal 16' usw." - 4. Zwischen dem 2. Werk und dem Pedal (jetzt 4. Werk) die Überschrift und die Register für das 3. Werk einfügen: "WERK 3 = Brustwerk" und "REGISTER Werk 3 = Gedackt 8' usw."

Dasselbe geht rückwärts, wenn du aus einer dreimanualigen eine zweimanualige Darstellung machen willst: Man ändert die Überschrift von "Disposition3" in "Disposition2", löscht das entfallene Werk und schiebt das Pedal von "WERK 4" nach "WERK 3", die Register ebenso.

Man braucht diese Vorgehensweise nicht oft, aber man kann so schnell heilen, wenn man bei der Anlage eines neuen Datensatzes versehentlich die falsche Vorlage gewählt hat. Oder wenn man beim eingeben der Dispo plötzlich feststellt, dass man eigentlich eine zweimanualige Orgel hat, die aber noch ein frei koppelbares Auxiliaire hat. Dafür ist das Verständnis um diese Sachen offensichtlich hilfreich - zumindest geht es mir so.

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg beim Anlegen neuer Orgeln! - Jörg--Jrbecker (Diskussion) 21:15, 3. Sep. 2013 (UTC)


Hallo Andreas, ich habe einen neuen Beitrag im Forum geschrieben mit einer Anleitung zum Ändern der Kategorie einer Orgel. Hoffe, es hilft! - LG Jörg --Jrbecker (Diskussion) 06:47, 25. Sep. 2013 (UTC)

Hallo Andreas, du hast ja einige Orgeln aus der Schweiz, insbesondere auch aus dem Kanton Aargau hier eingebracht. Ich war im Sommer mal zwei Tage dort unterwegs und habe auch zwei, drei Orgeln fotografiert. Da ich unvorbereitet war, konnte ich mich aber nicht um einen Zugang kümmern und deshalb habe ich von dieser hier Brugg, St. Nikolaus (Hauptorgel) auch keine Disposition aufschreiben können. Ich habe die Dispo auch nicht im Netz gefunden und auch auf der Mathis-Homepage finde ich nichts passendes. Vielleicht hast du ja zufällig die Dispo in deiner Sammlung oder hast vielleicht anderweitige Möglichkeiten, diese herauszufinden... Falls du die Dispo haben solltest, kannst du sie gerne selbst ergänzen oder aber auch mir per Mail schicken (joerg.r.becker(at)gmx.de), dann pflege ich sie auch gerne selbst ein. Danke für eine kurze Rückmeldung! - LG Jörg--Jrbecker (Diskussion) 12:42, 5. Nov. 2014 (UTC)

Hallo Andreas, vielen Dank für das Einfügen der Brugg-Dispo! Und auch für die Aktualisierung von Gersfeld. Ich war dort zuletzt 1987, als ich meine C-Prüfung gemacht habe... Gersfeld schaue ich mir später nochmal an, jetzt arbeite ich erst einmal meinen Sommerurlaub auf. Ich stelle jetzt die Orgeln der reformierten Kirche in Brugg ein, kannst gerne noch einmal mit deinen Daten abgleichen, da ich nur Sekundärquellen habe. Danke! LG Jörg--Jrbecker (Diskussion) 20:53, 5. Nov. 2014 (UTC)

Hallo Andreas, vielen Dank für die Richtigstellung des Ortsnamens (ohne Kanton-Angabe), ich weiß im Nachhinein auch nicht, warum ich das so notiert habe, irgendwo hatte ich das so gelesen... (sonst hätte ich es ja nicht übernommen). Danke auch für deine Info bezüglich der schweizer Dispositionen, aber vorerst war es das einmal mit meinen Erkundungen in der Schweiz. Auf der Suche bin ich aber noch in Baden Württemberg nach der Dispo für St. Fides in Grafenhausen und nach der Matthäuskirche Lörrach. Ist es richtig, dass in dieser Kirche diese Orgel steht? Vom Gehäuse her würde Stieffell passen, aber ich hätte das Gehäuse höchstens auf zwei Manuale und vielleicht 20 - 24 Register geschätzt... Aber klar, man erkennt von unten nicht, ob noch etwas nach hinten "ausgelagert" ist. Danke für eine Info und deine Unterstützung!

Ach ja, das wollte ich noch zu Gersfeld sagen: Habe ich mir angeschaut und mir erlaubt, ein paar "Fußnoten" einzupflegen. Es sind alle deine Infos noch drin, nur dadurch ein wenig anders sortiert. Ich bin halt der Meinung, dass im OrganIndex die Instrumente im Vordergrund stehen sollten, nicht die Personen (mit Ausnahme der Orgelbauer natürlich!). Bitte schau einfach, ob es dir so noch recht ist, wenn nicht, kannst du die Änderung ja rückgängig machen. Ich finde es auch super, wenn die Geschichte einer Orgel so vollständig dargestellt werden kann! LG Jörg--Jrbecker (Diskussion) 08:06, 6. Nov. 2014 (UTC)

Hallo Andreas, das Einfügen von Fotos ist hier recht anschaulich erklärt. Der wichtigste Punkt ist: Du kannst maximal vier Fotos oben in der Orgelbeschreibung einfügen. Wenn du weitere Fotos einfügen willst, geht das nur über eine "Galerie", das ist in dieser Anleitung unter Punkt 4 beschrieben. Ich habe das ja z. B. bei Neustadt so gemacht. Du kannst diese Galerie immer zwischen zwei Abschnitten, die mit den geschweiften Klammern abgesetzt sind einbauen oder auch ans Ende hängen. Ich hänge sie üblicherweise ans Ende oder aber auch selten (wie aber z. B. in Neustadt) zwischen die Abschnitte, wenn ich danach noch die Orgelhistorie mit älteren Dispositionen beschreibe. Ich habe einfach mal die Neustadt-Galerie aus meinem Datensatz in deinen Stettener Datensatz eingefügt. Gehe in den Bearbeitungsmodus und schau ganz am Ende des Datensatzes, dann findest du die durch das in spitzen Klammern stehende "gallery" abgesetzten Zeieln. Ersetze einfach in jeder Zeile nach dem Wort "File:" den Dateinamen durch deinen hochgeladenen Dateinamen und nach dem senkrechten Strich die Beschreibung durch die deines Bildes. Dann sollte es gehen. Du kannst - wenn du weniger Fotos in die Gallerie hängen willst - einfach Zeilen herauslöschen oder bei noch mehr Fotos genauso einfach welche hinzufügen. Bitte probiere es mal aus und gib mir eine Rückmeldung, ob es funktioniert hat! Danke! LG Jörg--Jrbecker (Diskussion) 21:57, 13. Nov. 2014 (UTC)

Appell an alle User

Lieber Max Reger 30,


Ein Appell an alle User beim Anlegen Neuer Seiten und Hochladen von Bildern: Bitte achtet sorgfältig auf die richtige Schreibweise der Seitennamen, auf die korrekte Zuordnung der Kategorien. Zurzeit befinden sich ca. Bilddateien ohne Kategorien auf Organindex, die wir nun mühsam nachkategorisieren müssen! Deshalb eine große Bitte: Achtet auf die gegebenen Konventionen auf Organindex und haltet diese bitte nach Möglichkeit ein, das hält Organindex übersichtlich und aufgeräumt und erspart uns allen viel Arbeit. Wer ganz neu auf Organindex einsteigt, sollte sich kurz die hier auf der Hauptseite ganz unten verlinkten Anleitungen durchlesen. Sollten versehentlich Seiten/Kategorien unter falschem Namen angelegt worden sein, so kontaktiert mich bitte umgehend per E-Mail oder auf meiner Diskussionsseite, damit ich die Fehler beseitigen kann. Es wäre mir eine große Hilfe, wenn ich nicht erst durch Zufall die Fehler entdecke. Allen mitwirkenden Nutzern eine frohe Weihnachtszeit im Namen von Organindex!

Christopher Marx --Cmcmcm1 (Diskussion) 10:27, 19. Dez. 2016 (CET)