Bartréng, Saint Pierre et Paul

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Bartréng (dt. Bartringen, frz. Bertrange), Luxemburg
Gebäude: Katholische Kirche Saint Pierre et Paul

Orgelbeschreibung

Westenfelder-Orgel in Bertrange
Bartreng, Saint Pierre et Paul (2).jpg
Orgelbauer: Luxemburger Orgelbau Georg Westenfelder
Baujahr: 1997
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 23
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 32 Setzerkombinationen in 4 Gruppen, Registercrescendotritt, Zungeneinzelabsteller, Absteller für Gedeckt 16'



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Gedeckt 16'

Principal 8'

Holzflöte 8'

Gedeckt 8'

Octave 4'

Gedecktflöte 4'

Octave 2'

Mixtur 3f 2'

Zimbel 2f 2/3'

Cornett 3f

Trompete 8' B/D

Tremulant

Rohrflöte 8'

Gambe 8'

Schwebung 8' (ab 0)

Spitzflöte 4'

Nasat 22/3'

Flöte 2'

Terz 13/5'

Quinte 11/3'

Oboe 8'

Tremulant

Subbass 16'

Flöte 8'

Gedeckt 8' (Ext. Subbass 16')

Flöte 4' (Ext. Flöte 8')

Fagott 16'

Fagott 8' (Ext. Fagott 16')

Schalmey 4' (Ext. Fagott 16')



Bibliographie

Anmerkungen: Die Orgel auf orgues.lu - August 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde (auf französisch/luxemburgisch)