Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ursulinenkloster

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Ursulinenkloster, Klosterkirche am Kalvarienberg

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Orgelbau Stahlhut
Baujahr: 1871
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 16
Manuale: 2
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Prinzipal 8′

Bordon 16′

Viola da Gamba 8′

Oktave 4′

Quintflöte 2 23

Superoktave 2′

Mixtur III

Trompete 8′

Lieblich Gedackt 8′

Flûte harmonique 8′

Dulcian 8′

Fernflöte 8′

Salicional 4′

Subbaß 16′

Oktavbaß 8′

Posaune 16′



Bibliographie

Anmerkungen: restauriert 1991: Orgelbau Weimbs