Bad Camberg/Dombach, St. Wendelin

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Hauptstraße 4, 65520 Bad Camberg
Gebäude: Katholische Kirche St. Wendelin

Orgelbeschreibung

Pfeifenwerk des 1. Manuals
Orgelbauer: Eduard Wagenbach
Baujahr: 1941
Geschichte der Orgel: Die alte Orgel verursachte im Februar 1940 einen schweren Brand, bei dem die Kirche fast vollständig zerstört wurde. Trotz des Krieges konnte man schon zu Ostern 1941 die Wiedereinweihung mit der neuen Orgel feieren. Man hatte sogar eine Glocke bekommen können.
Gehäuse: zweigeteilter symmetrischer Freipfeifenprospekt
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2, C-f3
Pedal: 1, C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln: II/I, 16'II/I, 4'II/I, I/P, II/P

Piano, Forte, Tutti, Registercrescendo



Disposition

I Manual II Manual[1] P Pedal:
Flötenprinzipal 8'[2]

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Gedackt 8'

Salicional 8'[2]

Prinzipal 4'

Gemsquinte 22/3'

Flageolet 2'

Mixtur III 11/3'

Subbass 16'

Flötbass 8'



Bibliographie

Anmerkungen:
  1. ausgebaut bis f4
  2. 2,0 2,1 Im Prospekt