Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite „{{Orgelbeschreibung |BILD 1= Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel).JPG |BILD 1-Text= |BILD 2= Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel) Prospekt.JPG …“ wurde neu angelegt.)
 
K
Zeile 40: Zeile 40:
 
|DISCOGRAPHIE    =       
 
|DISCOGRAPHIE    =       
 
|LITERATUR      =       
 
|LITERATUR      =       
|WEBLINKS        =[http://www.wiso-data.de/orgelmuseum/content/Exponate/SchukeOrgel.html Orgelbeschreibung] [http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1027523/ Orgelmuseum] [http://www.kirche-bad-belzig.de/ Homepage der Kirchgemeinde]
+
|WEBLINKS        =[http://www.wiso-data.de/orgelmuseum/content/Exponate/SchukeOrgel.html Orgelbeschreibung]  
 +
 
 +
[http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1027523/ Orgelmuseum]
 +
 
 +
[http://www.kirche-bad-belzig.de/ Homepage der Kirchgemeinde]
 
}}
 
}}
  
 +
[[Kategorie:1-10 Register]]
 +
[[Kategorie:1900-1919]]
 +
[[Kategorie:Brandenburg]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
[[Kategorie:Brandenburg]]
 
 
[[Kategorie:Landkreis Potsdam-Mittelmark]]
 
[[Kategorie:Landkreis Potsdam-Mittelmark]]
[[Kategorie:1900-1919]]
 
[[Kategorie:1-10 Register]]
 
 
[[Kategorie:Schuke, Alexander]]
 
[[Kategorie:Schuke, Alexander]]

Version vom 21. Juni 2019, 16:18 Uhr


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchplatz, 14806 Bad Belzig (Fläming)
Gebäude: Brandenburgisches Orgelmuseum in der Evang. Stadtkirche St. Marien (13. Jh.)
Weitere Orgeln: Papenius-Orgel, Schuke-Orgel

Orgelbeschreibung

Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel).JPG
Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel) Prospekt.JPG
Bad Belzig, St. Marien (Schuke-Orgel) Seitenansicht.JPG
Orgelbauer: Alexander Schuke (Potsdam)
Baujahr: 1909
Geschichte der Orgel: Das Instrument wurde erbaut für die Dorfkirche zu Toppel (bei Havelberg), nach Restaurierung durch A. Schuke jetzt in St. Marien aufgestellt (Süd-Querhaus).
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 4
Manuale: 1, C - f3
Pedal: C - d1
Spielhilfen, Koppeln: Pedal-Koppel, Superoctav-Koppel I/I





Disposition

Manual Pedal
Prinzipal 8'

Flauto amabile 8'

Salicional 8'

Subbass 16'



Bibliographie

Weblinks: Orgelbeschreibung

Orgelmuseum

Homepage der Kirchgemeinde