Augsburg, St. Ulrich und Afra (Chororgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 86150 Augsburg, Schwaben, Deutschland
Gebäude: Katholische Basilika St. Ulrich und Afra
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Hindelang Orgel in St. Ulrich und Afra, Augsburg
Augsburg, St. Ulrich und Afra (Chororgel) (2).jpeg
Blick von Unten auf die Orgel auf der Querhausempore
Spieltisch
Orgelbauer: Gebr. Hindelang, Ebenhofen
Baujahr: 1925
Umbauten: 2011 wurde die Chororgel opto-elektronisch an die Hauptorgel angeschlossen.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 19
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/I (Super), I/P, II/P, Crescendotritt



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Gedeckt 8'

Gamba 8'

Praestant 4'

Gamba 4'

Mixtur 3f 22/3'

Dulciana 8' (Zunge)

Quintatön 16'

Geigenprincipal 8'

Tibia 8'

Cremona 8'

Vox coelestis 8'

Traversflöte 4'

Flautino 2'

Oboe 8'

Tremulant

Contrabaß 16'

Subbaß 16'

Zartbaß 16' [1]

Oktavbaß 8'


Anmerkung:

  1. Transmission aus dem Schwellwerk (II), Quintaton 16'






Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Matthias Bruckmann - 2015
Weblinks: Wikipedia-Seite der Orgeln