Auenwald/Lippoldsweiler, Neuapostolische Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Lerchenstraße 2, 71549 Lippoldsweiler, Baden-Württemberg, Deutschland
Gebäude: Neuapostolische Kirche

Orgelbeschreibung

Weigle-Schmutz-Orgel der Neuapostolischen Kirche Lippoldsweiler
Orgelbauer: Weigle Orgelbau; Opus: 1151
Baujahr: 1964
Geschichte der Orgel: Die Weigle-Orgel stand ursprünglich bis 2007 in einer Friedhofskapelle. In den darauffolgenden Jahren wurde sie durch Orgelbaumeister Andreas Schmutz renoviert, erweitert und 2009 in der Neuapostolischen Kirche Lippoldsweiler aufgestellt.
Umbauten: 2009 Umdisponierung und Erweiterung durch Andreas Schmutz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 6
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/I (Super), I/P





Disposition seit 2009 in Lippoldsweiler

I Manual Pedal
Gedackt 8' B/D

Salicional 8' D

Rohrflöte 4' B/D

Quinte 11/3'-22/3' B/D [1]

Prinzipal 2' B/D

Subbaß 16'


Anmerkung:

  1. C-H 11/3', ab c0 22/3'




Disposition 1964-2007

Gedackt 8' B/D

Rohrflöte 4' B/D

Prinzipal 2' B/D

Zimbel 3f 1' B/D



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben und Bilder: OSV Andreas Ostheimer - Juli 2019
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde