Altaussee, St. Ägydius

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: A- 8992 Altaussee, Fischerndorf, Steiermark, Österreich
Gebäude: röm. kath. Pfarrkirche St. Ägydius

Orgelbeschreibung

Prospekt Mauracher-Orgel mit ergänztem Positiv
Hauptwerk und Schwellwerk
Altaussee Spieltisch.jpg
Fusspistons und Schweller
Orgelbauer: Orgelbau Eisenbarth
Baujahr: 2002
Umbauten: Ergänzung zum Rückpositiv
Gehäuse: Gebrüder Mauracher 1895
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch mit Setzerkombination
Registeranzahl: 31
Manuale: 3, C-g3
Pedal: 30 Töne, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln (mechanisch: II-I, III-I, III-II, I-P, II-P, III-P; Oktavkoppeln (elektrisch): Super I, Super II-I, Sub II-I; 1.000 Setzerkombinationen



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk III Rückpositiv Pedal
Principal 8'

Tibia 8'

Rohrflöte 8'

Viola da Gamba 8'

Octave 4'

Gemshorn 4'

Superoctave 2'

Mixtur 4f 11/3'

Trompette harm. 8'

Gedacktflöte 8'

Dulciana 8'

Vox coelestis 8'*

Gg. Principal 4'

Flauto dolce 4'

Nazard 22/3'

Flautino 2'

Terz 13/5'

Harm. aetherea 3-4f 22/3'

Clarinette 8'

Tremolo

Philomela 8'

Salicional 8'

Viola d'amore 4'

Traversflöte 4'

Violine 2'

Vox humana 8'

Tremolo

Subbaß 16'*

Principalbaß 8'*

Baßflöte 8'*

Cello 8'

Fagott 16'



Mauracher-Orgel 1895-2001

I. Manual II. Manual Pedal
Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Gedackt 8'

Oktav 4'

Rohrflöte 4'

Mixtur 4fach 2'

Philomela 8'

Salizional 8'

Spitzflöte 4'

Subbaß 16'

Baßflöte 8' (Auszug)




Bibliographie

Anmerkungen: * = Register ganz oder modifiziert von der Vorgängerorgel