Altötting, Stiftskirche St. Philippus und Jakobus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 84503 Altötting, Oberbayern, Bayern
Gebäude: Stiftskirche St. Philippus und Jakobus

Orgelbeschreibung

Altötting Stiftskirche Orgel.jpg
Orgelbauer: Thomas Jann, op. 236
Baujahr: 2000
Gehäuse: Johann Georg Fux, 1724
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 49
Manuale: 3, C-a3
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln Hauptwerk - Positiv, Hauptwerk - Schwellwerk, Positiv - Schwellwerk, Pedal - Hauptwerk, Pedal - Positiv, Pedal - Schwellwerk, Hauptwerk - Schwellwerk 16', Hauptwerk - Schwellwerk 4', Positiv - Schwellwerk 4', Pedal - Schwellwerk 4', Chor-Orgel an I. Manual, Chor-Orgel an III. Manual; Spielhilfen: 3 Einstellungen, 4x512 Setzer-Kombinationen, Crescendo-Walze



Disposition

Hauptwerk (I) Positiv (II) Schwellwerk (III) Pedal
Principal 16'

Principal 8'

Gamba 8'

Flauto 8'

Octav 4'

Holzflöte 4'

Quint 2 2/3'

Superoctav 2'

Cornett 5 fach (8') (ab g°)

Mixtur Major 4 fach (2')

Mixtur Minor 2-3 fach (1')

Trompete 16'

Trompete 8'

Tremulant

Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Praestant 4'

Blockflöte 4'

Quint 2 2/3'

Waldflöte 2'

Terz 1 3/5'

Quint 1 1/3'

Mixtur 4 fach (1 1/3')

Krummhorn 8'

Tremulant

Zimbelstern

Glockenspiel

Bourdon 16'

Principal 8'

Salicional 8'

Soloflöte 8'

Rohrflöte 8'

Vox Celeste 8' (ab c°)

Traversflöte 4'

Fugara 4'

Quint 2 2/3'

Piccolo 2'

Terz 1 3/5'

Mixtur 5-6 fach (2')

Fagott 16'

Trompette Harmonique 8'

Oboe 8'

Clairon Harmonique 4'

Tremulant

Untersatz 32'

Principal 16'

Violon 16'

Subbaß 16'

Octav 8'

Gemshorn 8'

Octav 4'

Hintersatz 4 fach (2 2/3')

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie