Altötting, St. Anna (Chororgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Bruder-Konrad-Platz, 84503 Altötting
Gebäude: Kath. Wallfahrtsbasilika St. Anna
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Ludwig Wastlhuber, Mößling
Baujahr: 1972
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 26
Manuale: 2 C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, 2 freie Kombinationen, 1 freie Pedalkombination, Tutti, Zungenabsteller, Cymbelstern



Disposition

I. Hauptwerk II. Brustwerk (SW) Pedal
Quintadena 16'

Principal 8'

Spillpfeife 8'

Octave 4'

Kleingedackt 4'

Scharfquinte 2 2/3'

Octave 2'

Hohlschelle 2'

Mixtur 6f 1 1/3'

Trompete 8'

Holzgedackt 8'

Spitzflöte 8'

Principal 4'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Sifflöte 1 1/3'

Terzcymbel 3f 2/3'

Holzkrummhorn 8'

-Tremulant-

Principal 16'

Subbaß 16'

Octave 8'

Gemshorn 8'

Nachthorn 4'

Biffaro 2f 4'+2'

Hintersatz 5f 2 2/3'

Bombarde 16'



Bibliographie