Ahrenshagen-Daskow/Ahrenshagen, Dorfkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Priesterei, 18320 Ahrenshagen-Daskow
Gebäude: Dorfkirche

Orgelbeschreibung

Ahrenshagen, Dorfkirche.JPG
Register
Balgtret-Anlage
Orgelbauer: Johann Friedrich Schulze (Paulinzella/Thüringen, 1793 - 1858)
Geschichte der Orgel: erbaut für die Kirche in Greifenberg (Hinterpommern), 1846 umgesetzt nach Ahrenshagen
Umbauten: 1904 wurde von Barnim Grüneberg (Stettin) ein zweites Manual eingebaut (pneumatische Traktur). Dieses wurde 2002 bei der letzten Restaurierung durch die Saalfelder Orgelbaufirma Rösel und Hercher wieder entfernt.
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 7
Manuale: C - f3
Pedal: C - d1
Spielhilfen, Koppeln: Calcantenruf





Disposition

Manual Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gamba 8'

Hohlflöte 8'

Octave 4'

Mixtur 3f.

Subbaß 16'



Bibliographie

Weblinks: Beschreibung von Kirche, Orgel, Orgelbauer

Beschreibung der Kirche Beschreibung der Kirche