Adlkofen, St. Thomas

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 84166 Adlkofen, Niederbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Thomas

Orgelbeschreibung

Ismayr-Orgel in Adlkofen
Orgelbauer: Günther Ismayr
Baujahr: 1983
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 14
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, I/P, II/P, 1 freie Kombination, Tutti



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Dolkan 4'

Prinzipal 2'

Sifflöte 11/3'

Flöte 8'

Lieblich Gedackt 8' *

Prinzipal 4'

Flöte 4' *

Gemshörnlein 2' *

Sept-Sesquialter 3f 22/3' *

Mixtur 3f 11/3'

Subbass 16'

Violon 8'

Choralbass 4'


Bemerkung: Das Hauptwerk ist teilweise schwellbar; die vier schwellbaren Register sind mit einem * gekennzeichnet.



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Franz Schloder - Februar 2018
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde