Überlingen, Auferstehungskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Überlingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Gebäude: Evangelisch unierte Auferstehungskirche

Orgelbeschreibung

Schwarz-Mönch-Gegenbauer-Orgel der Auferstehungskirche Überlingen
Orgelbauer: Wilhelm Schwarz & Sohn Orgelbau
Baujahr: 1932
Umbauten: 1960 Elektrifizierung durch die Firma Mönch; 1984 Erweiterung um ein drittes Manual aus gebrauchten Teilen durch die Firma Gegenbauer
Windladen: * Hauptwerk, Oberwerk und Pedal: Taschenladen

* Brustwerk: Schleifladen

Spieltraktur: * Hauptwerk, Oberwerk und Pedal: elektropneumatisch

* Brustwerk: elektrisch

Registertraktur: * Hauptwerk, Oberwerk und Pedal: elektropneumatisch

* Brustwerk: elektrisch

Registeranzahl: 30 (37)
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Zungen Ab, Zungeneinzelabsteller, Manuale 16'-Einzelabsteller, Crescendotritt



Disposition

I Hauptwerk II Brustwerk
(schwellbar)
III Oberwerk
(schwellbar)
Pedal
Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Superoktave 2'

Mixtur 3-4f 11/3'

Trompete 8'

Clarine 4'

Gedeckt 8'

Flauto 4'

Sesquialtera 2f

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Oktävlein 1'

Zimbel 3f 1/2'

Regal 8'

Tremulant

Rohrflöte 8'

Weidenpfeife 8'

Italienisch Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Nasard 22/3'

Waldflöte 2'

Terz 13/5'

Scharf 3f 1'

Dulzian 16'

Schalmey 8'

Tremulant

Subbass 16'

Echobass 16' (Windabschwächung)

Oktavbass 8' (Transm. I Prinzipal 8')

Bassflöte 8' (Transm. III Rohrflöte 8')

Choralbass 4'

Choralflöte 4' (Transm. III Rohrflöte 4'/Waldflöte 2')

Rauschpfeife 3f

Fagott 16' (Ext. Trompete 8')

Trompete 8' (Transm. I)

Clarine 4' (Transm. I)


Anmerkung: Die Orgel besitzt eine Lichtanlage für die Ausleuchtung des Altarraumes, die sich an den eingeschalteten Registern orientiert.



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde