Zwönitz, St. Trinitatis

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchstraße 6, 08297 Zwönitz
Gebäude: Ev-luth. Stadtkirche St. Trinitatis (erb. 1688-92)

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Hermann Eule GmbH (Bautzen) Opus 595
Baujahr: 1993
Geschichte der Orgel: 1732 Orgel von Christoph Gottlob Donati/Glauchau (II+P/22); 1904/05 Neubau im alten Gehäuse durch H. Eule (Bautzen) Opus 102
Gehäuse: Historischer "Rococco"-Prospekt der Donati-Orgel von 1732
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 32
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln



Disposition

I. Hauptwerk II. Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Holzflöte 4'

Quinte 22/3'

Superoktave 2'

Waldflöte 2'

Quinte 11/3'

Cornett 5f 8' ab g0

Mixtur 5f 11/3'

Trompete 8'

Offenflöte 8'

Gedackt 8'

Viola da Gamba 8'

Prinzipal 4'

Spitzflöte 4'

Rohrnasat 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Sifflöte 11/3'

Oktave 1'

Scharf 4f 1'

Cromorne 8'


-Tremulant-

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Baßflöte 8'

Choralbaß 4'

Pedalmixtur 5f 22/3'

Posaune 16'

Clarine 4'



Bibliographie

Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde Beschreibung und Fotos aus orgbase.nl