Zinnowitz (Usedom), Dorfkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Zinnowitz Ostseebad 17454, Kirchstrasse 15
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Zinnowitz Dorfkirche Prospekt Dinseorgel
Zinnowitz Dorfkirche Firmenschild Dinseorgel
Orgelbauer: Gebrüder Dinse (Berlin)
Baujahr: 1895
Umbauten: 1958 Klangumbau durch Felix Grüneberg (Greifswald),

1983 Sanierung durch Andreas Schuster und Sohn (Zittau)

1993 Renovierung durch Rainer Wolter

Gehäuse: 1895
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 11 Zugregister
Manuale: 2 Manuale C-f3
Pedal: Pedal C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P



Disposition

Hauptwerk II. Manual Pedal
Principal 8'

Koppelflöte 8'

Octave 4'

Waldflöte 2'

Mixtur 2-5 fach

Gedact 8'

Quintade 4'

Prinzipal 2'

Oboe 8'

Tremulant

Subbass 16'

Choralbass 4'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Aufnahme bei Konzert 23.08.2011