Zeuthen, Martin-Luther-Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Schillerstr. 1, 15738 Zeuthen
Gebäude: Evang. Martin-Luther-Kirche (erbaut 1913/14)

Orgelbeschreibung

Zeuthen, Martin-Luther-Kirche.JPG
Zeuthen, Martin-Luther-Kirche, Prospekt.JPG
Spieltisch
Register
Orgelbauer: Georg Friedrich Steinmeyer & Co. (Oettingen) Opus 1219
Baujahr: 1914
Umbauten: erbaut 1914 mit II+P/22

1926 Erweiterung um einige romantische Register

Nach dem Krieg diverse neobarockisierende Umdisponierungen (u.a. Quinte und Cimbel), u.a. 1968 und 1987 durch A. Voigt (Bad Liebenwerda)

2002 Generalüberholung und elektronische Setzeranlage durch A. Schuke (Potsdam)

Gehäuse: kein klingender Prospekt
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Taschenladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 26 (incl. 1 Transmission)
Manuale: 2, C - g3
Pedal: C - f1
Spielhilfen, Koppeln: 3 Normal-Koppeln, Suboktav-Koppeln II/I und II, Superoktav-Koppeln II/I und II; Piano-Pedal; Crescendo-Tritt (Balancier), Setzeranlage mit 128 Kombinationen



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Prinzipal 8' (1)

Gedeckt 8' (1)

Flauto dolce 8' (1)

Octave 4' (1)

Rohrflöte 4' (1)

Octave 2'

Cornet 3f. 8'

Mixtur 4f.

Trompete 8'

Bordun 16' (1,4)

Lieblich Gedeckt 8' (1,4)

Salizional 8' (1,4)

Vox celestes 8' (1)

Prinzipal 4'

Flauto amabile 4' (1,4)

Flautino 2' (1)

Quinte 11/3

Sexquialtera 2f. (1)

Zimbel 3f.

Oboe 8' (1)


Tremolo

Kontrabaß 16' (1)

Subbaß 16' (1)

Zartbaß 16' (1,2)

Gedecktflöte 8' (1,2)

Choralbaß 2f. 4' + 2'

Posaune 16' (3)

(1) = Originalregister von 1914

(2) = Transmission aus SW

(3) = ab c0 Transmission aus HW

(4) = Superoktave ausgebaut


Bibliographie

Anmerkungen: Die weitgehende Rückführung auf den Originalzustand ist geplant, siehe: Förderverein
Literatur: Elke Lang: Barocke Pracht und schlichte Schönheit - Orgeln in Brandenburg (Berlin, 2014) S. 146

Festschrift "100 Jahre Martin-Luther-Kirche Zeuthen, 1914 - 2014"

Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde

Wikipedia

Kirchbeschreibung

Beschreibung auf orgbase.nl

Kirchvorstellung