Wien/Währing, St. Severin

Aus Organ index
(Weitergeleitet von Wien/Währing, St. Severin)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Vinzenzgasse 3, 1180 Wien, Österreich
Gebäude: Pfarrkirche St. Severin, Lazaristenkirche

Orgelbeschreibung

Prospekt
Wien Währing St. Severin Prospekt.JPG
Orgelbauer: Walcker-Mayer (Guntramsdorf)
Baujahr: 1975
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 28
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Tremulant (elektr.), Schweller (mechan.); Normalkoppeln II/I, I/P, II/P, Setzeranlage



Disposition

Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gedeckt 8'

Gambe 8'

Octave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 22/3'

Superoctav 2'

Mixtur 11/3'

Trompete 8'

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Gedecktflöte 4'

Sesquialtera 2f. 22/3'

Flachflöte 2'

Quinte 11/3'

Scharff 4f 2/3'

Dulcian 8'

Tremulant

Akustikuntersatz 32'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Gedecktbass 8'

Choralbass 4'+2'

Rohrpommer 4'

Mixtur 22/3'

Posaune 16'



Bibliographie

Discographie: Große Oktaven mit Balancies, Spielschrank mit Registerwippen, Schweller, Crescendowalze und Pistons, sowie Setzeranlage
Weblinks: - Wikipedia-Artikel zur Pfarrkirche St. Severin

- Informationen zur Orgel auf der Webseite von Orgelbau Walcker-Mayer

- Homepage der Pfarre St. Severin