Wien/Währing, St. Josef

Aus Organ index
(Weitergeleitet von Wien/Währing, St. Josef)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Gentzgasse 142, 1180 Wien, Österreich
Gebäude: Pfarrkirche St. Josef, Weinhauser Pfarrkirche

Orgelbeschreibung

Prospekt
Spieltisch
Prospekt (Nahaufnahme)
Orgelbauer: Gebrüder Mauracher, Linz
Baujahr: 1882 (vor?)
Geschichte der Orgel: Die Orgel war ein Ausstellungsobjekt auf der 1882 in Wien veranstalteten Musik- und Theaterausstellung und wurde 1892 in der Weinhauser Pfarrkirche aufgestellt.
Umbauten: Generalsanierung 1998 durch Franz Windtner/St. Florian
Gehäuse: Der Prospektentwurf stammt von Heinrich Hollitzky, einem Schüler von Friedrich von Schmidt.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

II - I, I - Ped., II - Ped.

II4' - I, II16' - I

II4' - II

Freie Kombination

Kollektive: Auslöser, Piano, Forte, Pleno.

Pianopedal ein, Walze ein, Handreg. fest, Zungen ab

Crescendo-Walze



Disposition

Hauptwerk Obermanual Pedal
Bordun 16'

Prinzipal 8'

Gedeckt 8'

Viola 8'

Oktav 4'

Spitzflöte 4'

Rohrflöte 4'

Oktav 2'

Rauschquinte 2 2/3'

Mixtur 1 1/3'

Trompete 8'

Prinzipal 8'

Flöte 8'

Salizional 8'

Prästant 4'

Traversflöte 4'

Geig. Prinzipal 2'

Quinte 2 2/3'

Terzflöte 1 3/5'

Mixtur 1'

Prinzipalbass 16'

Subbass 16'

Quintbass 10 2/3'

Oktavbass 8'

Gedecktbass 8'

Quintbass 5 1/3'

Choralbass 4'

Superoktav 2'

Posaune 16'

Posaune 8'



Bibliographie

Weblinks: Informationen zur Orgel auf der Webseite der Pfarre Weinhaus

Informationen zur Kirche auf Wikipedia