Wien/Leopoldstadt, Leopoldskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Alexander Poch-Platz, A-1020 Wien, Österreich
Gebäude: röm.-kath. Pfarrkirche St. Leopold

Orgelbeschreibung

Hradetzky-Orgel der Pfarrkirche St. Leopold
Orgelbauer: Gregor Hradetzky, Krems NÖ
Baujahr: 1971
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 22
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln I/P, II/P, II/I (als Registerzüge und Tritte)

Tritt HW Mixtur

Tremulant



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Prinzipal 8'

Oktave 4'

Superoktave 2'

Mixtur 1 1/3'

Quintadena 16'

Rohrflöte 8'

Spitzflöte 4'

Sesquialtera 2 fach

Trompette 8'

Spitzgamba 8'

Holzgedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Gemshorn 2'

Quinte 1 1/3'

Scharff 1'

Cromorne 8'

Tremulant

Subbass 16'

Oktave 8'

Gedacktbass 8'

Choralbass 4'

Fagott 16'



Bibliographie

Weblinks: Leopoldskirche auf Wikipedia