Untermarchtal, Mutterhauskirche St. Vinzenz

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Margarita-Linder-Straße 8, 89617 Untermarchtal
Gebäude: Mutterhauskirche der Vinzentinerinnen

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Winfried Albiez, Lindau
Baujahr: 1975
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3 C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, Zungen ab, Pleno, sechsfacher Setzer, Glasabdeckung Spieltisch öffnet/schließt elektrisch



Disposition

I. Positiv II. Hauptwerk III. Schwellwerk Pedal
Holzgedeckt 8'

Gamba 8'

Praestant 4'

Koppelflöte 4'

Gemshorn 2'

Larigot 1 1/3'

Sesquialtera 2f 2 2/3'

Scharff 4f 1'

Krummhorn 8'

-Tremulant-

Pommer 16'

Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Oktave 4'

Hohlflöte 4'

Quint 2 2/3'

Superoktave 2'

Terz 1 3/5'

Mixtur 5f 1 1/3'

Trompete 8'

-Tremulant-

Bleigedackt 8'

Salizional 8'

Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Nasard 2 2/3'

Flageolett 2'

Terz 1 3/5'

Zimbel 3f 1/3'

Plein jeu 5f 2'

Dulzian 16'

frz. Oboe 8'

Kopftrompete 4'

-Tremulant-

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Oktave 8'

Gedecktbaß 8'

Choralbaß 4'

Rauschpfeife 4f 2 2/3'

Basson 16'

Posaune 8'

Schalmei 4'

-Tremulant-



Bibliographie

Weblinks: Klangbeispiel Edgar Rabsch (1928-1990): Fantasie "Christ ist erstanden".