Spalt, St. Nikolaus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 91174 Spalt, Mittelfranken, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus

Orgelbeschreibung

St. Nikolaus in Spalt
Prospekt
Orgelbauer: G. F. Steinmeyer & Co.
Baujahr: 1868
Geschichte der Orgel: 1776: Aufstellung einer 1661 von OB Matthias Tretzscher erbauten Orgel, diese stand bis 1814 in St. Nikolaus und wurde dann in die benachbarte Kirche St. Emmeram umgesetzt
Umbauten: 2005: Restaurierung durch Orgelbau Sandtner
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15°C
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10
Spielhilfen, Koppeln: Koppel I-P





Disposition

Manual Pedal
Principal 8'

Gedeckt 8'

Salicional 8'

Gamba 8'

Octave 4'

Flöte 4'

Superoctave 2'

Mixtur 3f. 2 2/3'

Subbaß 16'

Violon 8'



Bibliographie

Weblinks: - Homepage der Pfarreien Spalter Land

- Wikipedia-Artikel zur Kirche St. Nikolaus

- Die Pfarrei Spalt auf den Seiten des Bistum Eichstätt