Schleswig, Dom St. Petri (Chororgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Süderdomstraße, 24837 Schleswig, Schleswig-Holstein, Deutschland
Gebäude: Evangelisch-Lutherischer Dom St. Petri
Weitere Orgeln: Hauptorgel, Chororgel

Orgelbeschreibung

Kleuker-Chororgel im Dom zu Schleswig
Spieltisch
Orgelbauer: Detlef Kleuker, Bielefeld
Baujahr: 1966
Umbauten: Im Jahr 2003 wurde die Orgel durch den Orgelbauer Kurt Quathamer umgebaut, um 2 klingende Register und einen Tremulanten ergänzt sowie neu intoniert.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 13 Register
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition seit 2003

I Hauptwerk II Brustwerk Pedal
Prinzipal 8'

Oktave 4'

Flöte 4' [1]

Prinzipal 2'

Mixtur 3-4f

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Blockflöte 2'

Sesquialtera 2f

Dulzian 8' [1]

Tremulant [1]

Subbaß 16'

Koppelflöte 8'

Fagott 16'


Anmerkungen
  1. 1,0 1,1 1,2 2003 hinzugefügt




Ursprüngliche Disposition bis 2003

I Hauptwerk II Brustwerk Pedal
Koppelflöte 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 2'

Sesquialtera 2f

Mixtur 5f

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Zimbel 3f 1/2'

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Fagott 16'



Bibliographie

Literatur: Musik und Kirche 1/1968, S. 47
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Die Orgel auf der Website der Kirchengemeinde