Saarwellingen, St. Blasius und Martinus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66793 Saarwellingen, Saarland, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Blasius und Martinus

Orgelbeschreibung

Walcker-Orgel in Saarwellingen
Spieltisch
Orgelbauer: Walcker Orgelbau; Opus: 5923
Baujahr: 1995
Geschichte der Orgel: Im technischen Neubau durch Walcker im Jahr 1995 wurde fast das komplette Pfeifenwerk der Vorgängerorgeln von Haerpfer & Erman (1953) und Gerhardt (1903) zurückgegriffen werden.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 43
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: I/II, III/II, III/I, I/P, II/P, III/P;

Suboktavkoppeln: II/II, III/II

Superoktavkoppeln: II/II, III/II, II/P, III/P


Spielhilfen: 9000fache Setzeranlage, Crescendowalze, Zymbelstern.



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Holzgedackt 8'

Quintade 8' *

Prinzipal 4' im Prospekt

Rohrflöte 4' *

Schwiegel 2' *

Nasard 11/3' *

Zimbel 4f *

Krummhorn 8' *

Regal 4' *

Tremulant

Bourdon 16' *

Prinzipal 8' [1]

Gedeckt 8' *

Oktave 4' *

Flöte 4' *

Quinte 22/3' *

Superoktave 2' *

Kornett 5f *

Mixtur 4-6f *

Trompete 8' *

Hohlflöte 8' *

Salicional 8' *

Schwebung 8'

Prinzipal 4' *

Gemshorn 4' *

Blockflöte 2' *

Terz 13/5' *

Sifflöte 1' *

Scharff 5f *

Fagott 16' *

Trompette harmonique 8' *

Oboe 8'

Clairon 4' *

Tremulant

Prinzipal 16' *

Subbaß 16' *

Quintbaß 102/3'

Oktavbaß 8' im Prospekt

Baßflöte 8' *

Choralbaß 4' *

Flachflöte 4' *

Rauschpfeife 5f *

Posaune 16' *

Trompete 8'

Clairon 4'


Anmerkungen:

  • Die mit * bezeichneten Register entstammen dem Vorgängerinstrument von Haerpfer-Erman.
  1. Im Prospekt



Bibliographie

Discographie: CD Die Walcker-Haerpfer-Orgel in der Pfarrkirche "St. Blasius". Es spielt Johannes Racke, Leico 1996
Weblinks: http://www.walcker.com/opus/ab_5000/5923-saarwellingen-st-blasius.html