Saarbrücken/Burbach, St. Eligius

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Saarbrücken-Burbach, Saarland, Deutschland
Gebäude: Pfarrkirche St. Eligius

Orgelbeschreibung

Weise-Orgel in St. Eligius Saarbrücken-Burbach
Orgelbauer: Michael Weise (Platting)
Baujahr: 1959
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropnematisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 34
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/I, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, 2 freie Pedalkombinationen, Tutti, Crescendowalze



Disposition

I Positiv II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Quintade 4'

Blockflöte 2'

Sifflöte 11/3'

Cimbel III

Musette 8'

Gedackt 16'

Prinzipal 8'

Holzflöte 8'

Rohrflöte 4'

Oktav 4'

Quinte 22/3'

Oktav 2'

Mixtur V 11/3'

Trompete 8'

Gedackt 8'

Salicional 8'

Prästant 4'

Querflöte 4'

Nasard 22/3'

Prinzipal 2'

Terzflöte 13/5'

Scharff V 1'

Dulcian 16'

Schalmei 8'

Tremulant

Principal 16'

Subbass 16'

Oktave 8'

Bassflöte 8'

Choralbass 4'

Feldflöte 2'

Hintersatz IV 4'

Posaune 16'



Bibliographie