Saarbrücken, Synagoge

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66111 Saarbrücken, Saarland, Deutschland
Gebäude: Synagoge

Orgelbeschreibung

Roethinger-Orgel der Synagoge Saarbrücken
Saarbrücken, Synagoge (1).jpg
Blick vom Spieltisch hinter dem Rechten Prospekt auf den linken Teil der Orgel
Detail des Spieltisches
Orgelbauer: Edmond Alexandre Roethinger
Baujahr: 1950
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 19 (22)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Zungen Ab, Mixturen Ab, Tutti, Crescendotritt



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Quintaton 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Doublette 2'

Mixtur 4-5f

Trompete 8'

Gedacktflöte 8'

Salicional 8'

Vox coelestis 8' (ab c0)

Prinzipal 4'

Nachthorn 4'

Nasard 22/3'

Doublette 2' [1]

Zimbel 4f

Krummhorn 8'

Subbaß 16'

Spillflöte 8'

Basse 8' [2]

Basse 4' [2]

Posaune 16'


Anmerkungen:

  1. Extension aus dem Prinzipal 4'
  2. 2,0 2,1 Extension aus dem Subbaß 16'



Bibliographie

Weblinks: Die Orgel auf Saar-Orgelland.de

Webseite der Synagogengemeinde