Rheinsberg, St. Laurentius (Nußbücker-Orgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Rheinsberg, Brandenburg, Deutschland
Gebäude: Evangelische Stadtpfarrkirche St. Laurentius
Weitere Orgeln: Scholtze-Orgel; Nußbücker-Orgel

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Wolfgang Nußbücker Orgelbau
Baujahr: 1994
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 24 (30)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Pommer 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Spitzgedackt 8'

Oktave 4'

Hohlflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 4f 11/3'

Cornett 3f 22/3'

Trompete 8'

Gedackt 8'

Flöte d'amore 8'

Prinzipal 4'

Spillpfeife 4'

Nasat 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Spitzquinte 11/3'

Zimbel 4f 2/3'

Dulciana 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Prinzipalbaß 8'

Gedacktbaß 8' (Ext. Subbaß 16')

Choralbaß 4' (Ext. Prinzipalbaß 8')

Baßflöte 4' (Ext. Subbaß 16')

Oktavbaß 2' (Ext. Prinzipalbaß 8')

Posaune 16'

Basson 8' (Ext. Posaune 16')

Clarine 4' (Ext. Posaune 16')



Bibliographie

Weblinks: Die Orgel auf der Webseite der Kirchengemeinde