Mandelbachtal/Ommersheim, Mariä-Heimsuchung

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Ommersheim, Saarland, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt

Orgelbeschreibung

Stumm-Orgel in Ommersheim
Spieltisch der Stumm-Orgel; ganz links sind die hinterständigen Pfeifen des Pedals zu sehen.
Orgelbauer: Carl Philipp Stumm und Franz Heinrich Stumm
Baujahr: 1838
Umbauten: Diverse kleinere Umbauten im 19. Jahrhundert im Zuge einer Romantisierung; 1950 Rekonstruktion auf den ursprünglichen Zustand mit Verlust des Bourdon 16' durch Lothar Hintz; 1970 Versetzung der Orgel auf die neue Empore. An die stelle des ehemaligen Bourdon 16' tritt jetzt eine Trompete 16'.
Stimmtonhöhe: a1 = 440Hz
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 16
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Principal 8'

Flöth travers 8' D

Gamba 8'

Gedackt 8' B/D

Octav 4'

Flöte 4'

Fugara 4'

Quint 22/3'

Octav 2'

Terz 13/5'

Mixtur III 1'

Trompete 16' B/D

Trompete 8'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Octavbass 4'



Bibliographie

Discographie: Un plaisir: Christian Brembeck an der Stumm-Orgel zu Ommersheim
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde