Neunkirchen (Saar), St. Marien

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66538 Neunkirchen, Saarland, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Marien

Orgelbeschreibung

Roethinger-Orgel in St. Marien
Neunkirchen (Saar), St. Marien (1).jpg
Spieltisch von Mayer (seit 1985)
Neunkirchen, St. Marien (2).jpg
Orgelbauer: Max Roethinger
Baujahr: 1952; 1954
Umbauten: 1985 Umbau durch die Firma Hugo Mayer: Reduzierung um einige Oktavkoppeln und um 9 Register
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 40 (49)
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P

Suboktavkoppeln: II/I, III/I

Superoktavkoppeln: III/I, III/P


Spielhilfen: 3 freie Kombinationen, 2 freie Pedalkombinationen, Tutti, Crescendowalze, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Brüstungspositiv III Schwellwerk Pedal
Principal 16'

Principal 8'

Gedackt 8'

Dulciana 8'

Octave 4'

Nachthorn 4'

Quinte 22/3'

Doublette 2'

Mixtur 4-6f

Kornett 5f

Basson 16'

Trompete 8'

Clairon 4'

Bordun 8'

Gemshorn 8'

Rohrflöte 4'

Flageolett 2'

Larigot 11/3'

Sesquialtera 2f

Zimbel 4f

Krummhorn 8'

Tremulant

Quintadena 16'

Principal 8'

Holzflöte 8'

Salizional 8'

Schwebung 8'

Octave 4'

Blockflöte 4'

Nasard 22/3'

Waldflöte 2'

Terz 13/5'

Mixtur 5f

Dulcian 16'

Basson-Hautbois 8'

Regal 4'

Tremulant

Principal 16'

Subbass 16'

Echobass 16' [1]

Quintbass 102/3'

Principal 8' [2]

Spillpfeife 8' [3]

Choralbass 4' [2]

Rohrflöte 4' [3]

Sopran 2' [3]

Mixtur 7f

Posaune 16'

Dulcian 16' [4]

Trompete 8' [5]

Kornett 4' [5]


Anmerkungen:

  1. Transmission aus dem Schwellwerk (III), Quintadena 16'
  2. 2,0 2,1 Extension aus dem Principal 16'
  3. 3,0 3,1 3,2 Extension aus dem Subbass 16'
  4. Transmission aus dem Schwellwerk (III), Dulcian 16'
  5. 5,0 5,1 Extension aus der Posaune 16'





Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - 2017
Weblinks: Webseite der Pfarreiengemeinschaft

Kirchenmusik Neunkirchen