Nürnberg/Fischbach, Auferstehungskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Fischbacher Hauptstraße 213, 90475 Nürnberg (Fischbach)
Gebäude: evangelisch-lutherische Auferstehungskirche

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Günter Schwan
Baujahr: 1976
Geschichte der Orgel: 2011 Überarbeitung und Renovierung durch Orgelbau Friedrich.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 14
Manuale: II, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln: II-I, II-P, I-P; freistehender Spieltisch



Disposition

Hauptwerk (I) Schwellwerk (II) Pedal
Prinzipal 8'

Koppelflöte 4'

Oktav 4'

Blockföte 2'

Sesquialter 2f. 2 2/3'

Mixtur 3f. 1 1/3'

Tremulant

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Kleinpommer 2'

Sifflöte 1 1/3'

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Gemshorn 8'

Choralbaß 4' + 2'



Bibliographie

Weblinks: Homepage der ev.-luth. Kirchengemeinde Fischbach

Die Orgel auf der Homepage des Orgelbauers Friedrich