Möckern/Loburg, Laurentiuskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 39279 Möckern (OT Loburg)
Gebäude: Evangelische Laurentiuskirche

Orgelbeschreibung

Prospekt
Orgelbauer: Andreas Karling
Baujahr: 1679-1705
Geschichte der Orgel: 1679 bis 1705 Orgelneubau durch Andreas Karling aus Stendal, 1834 Veränderungen, Nach 1950 Renovierung durch A.Schuke Orgelbau (Potsdam), 2002-05 Restaurierung auf den Zustand von 1705 durch A.Schuke (Potsdam/Werder)
Umbauten: 1833/34 Restaurierung und Veränderungen (Austausch von Registern)
Gehäuse: Karling 1705
Stimmtonhöhe: 493,9 Hz bei 18°C (zwei Halbtöne höher als normal)
Temperatur (Stimmung): modifiziert mitteltönig (mit 1/5 pythagoräischem Komma)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 19 Zugregister
Manuale: C.D-c3
Pedal: C.D-c1
Spielhilfen, Koppeln: Sperrventile HW, OW, Pedal, II/I, I/P (Fussbereich), Cymbelstern (1834), Calcant



Orgelarchiv Schmidt, Bestandesaufnahme bei Konzert 01.08.1997

Hauptwerk Oberwerk Pedal bis f1 (geteilt)
Quintaton 16'

Principal 8'

Octave 4'

Quinte 3'

Octave 2'

Octave 1'

Mixtur 4-6 fach

Trompet 8'

Gedact 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Octave 2'

Spitzflöte 2'

Mixtur 3-fach

Subbass 16' Bass/Discant

Principal 8' Bass/Discant

Octave 4' Bass/Discant

Mixtur 3-fach

Posaune 16' Bass/Discant


Zustand seit 2007

I Hauptwerk II Brustwerk Pedal
Principal 8'

Gedact 8'

Octav 4'

Quinta 3'

Octav 2'

Octav 1'

Mixtur 3-5 fach

Trompett 8'

Gedact 8'

Principal 4'

Floit 4'

Octav 2'

Floit 2'

Mixtur 3f.

Subbass 16'

Principal 8'

Cornet 2'

Mixtur 3f.

Posaun 16'



Bibliographie

Literatur: Felix Friedrich / Vitus Froesch: "Orgeln in Sachsen-Anhalt" (Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, Altenburg 2014) S. 156-59, 162, 243
Weblinks: - Wikipedia-Artikel über die Kirche St. Laurentius in Loburg

- Orgelbeschreibung