Leipzig, Thomaskirche (Hauptorgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Thomaskirchhof 18, 04109 Leipzig, Deutschland
Gebäude: Ev. Thomaskirche
Weitere Orgeln: Hauptorgel, Bach-Orgel

Orgelbeschreibung

Prospekt der Sauer-Orgel
Orgelbauer: Wilhelm Sauer
Baujahr: 1886-1889
Umbauten: 1889 Neubau (III+P/63 Register)

1902 Erweiterung um 2 Register durch Sauer

1907/08 Umbau und Erweiterung auf 88 Register (unter Karl Straube) durch Sauer

1917 Abgabe der Zinn-Prospektpfeifen für die Rüstung - später Ersatz aus Zink

1934-40 neobarockisierende Umdisponierung (unter Günther Ramin) durch Sauer

1947 Restaurierung durch Sauer

1992-2005 Rückführung auf den Zustand von 1908 durch Christian Scheffler (Sieversdorf)

Stimmtonhöhe: 443 Hz bei 19°C
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 88
Manuale: 3, C - a3
Pedal: 1, C - f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, Mezzoforte, Forte, Tutti, Rohrwerke, Piano-, Mezzoforte-, Forte- und Tuttipedal mit Absteller, Handregister ab, drei frei einstellbare Kombinationen, Rollschweller mit Absteller



Disposition

I Hauptwerk II Manual III Schwellwerk Pedal
Principal 16'

Bordun 16'

Principal 8'

Geigenprincipal 8'

Doppelflöte 8'

Flûte harmonique 8'

Flauto dolce 8'

Gemshorn 8'

Gedackt 8'

Quintatön 8'

Viola di Gamba 8'

Dulciana 8'

Quinte 51/3'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Gemshorn 4'

Violini 4'

Octave 2'

Rauschquinte II

Mixtur III

Cornett II-IV

Scharff V

Groß-Cymbel IV

Bombarde 16'

Trompete 8'

Salicional 16'

Gedackt 16'

Principal 8'

Flûte harmonique 8'

Konzertflöte 8'

Rohrflöte 8'

Gedackt 8'

Schalmei 8'

Salicional 8'

Harmonica 8'

Dolce 8'

Octave 4'

Flauto dolce 4'

Salicional 4'

Quinte 22/3'

Piccolo 2'

Cornett III

Mixtur IV

Cymbel III

Tuba 8'

Clarinette 8'

Lieblich Gedackt 16'

Gamba 8'

Principal 8'

Spitzflöte 8'

Flûte d'amour 8'

Gemshorn 8'

Gedackt 8'

Quintatön 8'

Viola 8'

Aeoline 8'

Voix céleste 8'

Praestant 4'

Traversflöte 4'

Fugara 4'

Quinte 22/3'

Flautino 2'

Harmonia aetheria III

Trompette harmonique 8'

Oboe 8'

Majorbass 32'

Untersatz 32'

Principal 16'

Contrabass 16'

Subbass 16'

Lieblich Gedackt 16'

Violon 16'

Salicetbass 16'

Quintbass 102/3'

Octave 8'

Offenbass 8'

Bassflöte 8'

Gemshorn 8'

Cello 8'

Dulciana 8'

Octave 4'

Flauto dolce 4'

Contraposaune 32'

Posaune 16'

Fagott 16'

Trompete 8'

Clarine 4'



Bibliographie

Literatur: Göttert / Isenberg: Orgelführer Deutschland (S. 104 - 107)

Friedrich / Froesch "Orgeln in Sachsen - Ein Reiseführer" (Kamprad, Altenburg 2012) S. 9 - 13

Weblinks: - Homepage der Thomaskirche Leipzig

- Wikipedia-Artikel zur Thomaskirche

- Leipziger Vocalensemble - Chor in der Thomaskirche Leipzig

- Gospel-Chor der Thomaskirche

- Thomana - Thomaskirche, Thomanerchor, Thomasschule

- Die Thomaskirche im Leipzig-Lexikon

- Beschreibung auf orgbase.nl