Illingen/Uchtelfangen, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66557 Uchtelfangen, Saarland, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Kuhn-Orgel in Uchtelfangen
Uchtelfangen, Evangelische Kirche (3).JPG
Spieltisch
Orgelbauer: Gerhard Kuhn Orgelbau (Esthal/Weinstraße)
Baujahr: 1994; Opus 19
Geschichte der Orgel: Die Kuhn-Orgel ersetzt ein Vorgängerinstrument von Weigle aus dem Jahr 1928
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Prinzipal 4'

Spitzflöte 2'

Mixtur 3-4f 2'

Holzgedeckt 8'

Offenflöte 4'

Oktave 2'

Quinte 11/3'

Cromorne 8'

Tremulant [1]

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Dolkan 4'


Anmerkung:

  1. Einstellbar



Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - Oktober 2014
Weblinks: Zur Evangelischen Kirchengemeinde Uchtelfangen

Auf der Webseite der Erbauerfirma



Weigle Orgel 1928-1994

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Friedrich Weigle Orgelbau; Opus: 617
Baujahr: 1928
Geschichte der Orgel: Die Weigle-Orgel wurde 1994 durch die heutige Kuhn-Orgel ersetzt.
Windladen: Membranladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normal- und Oktavkoppeln, freie und feste Kombinationen, ...





Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - Oktober 2014
Weblinks: Zur Evangelischen Kirchengemeinde Uchtelfangen

Auf der Webseite der Erbauerfirma