Großengottern, St. Walpurgis

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Obere Kirchstraße 2, 99991 Großengottern (Oberdorf)
Gebäude: Evang. Kirche St. Walpurgis

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Tobias Heinrich Gottfried Trost (Wohnsitz derzeit noch in Tonna)
Baujahr: 1714-17
Umbauten: 1848/49 Umbau (neue Spieltraktur, Klaviaturen, Koppeln), Dispositionsänderung und Höherstimmung durch Ernst Siegfried Hesse (Dachwig)

1878 Reparatur durch Friedrich Petersilie nach Blitzschlag in Kirche

1940-47 Reparatur, Umbau (Einfügen von Cis und neuer Register) durch Rudolf Kühn (Merseburg), nach Beratung mit Rudolf von Beckerath

1995-97 stilgetreue Restaurierung und Rückführung auf den Originalzustand (außer Spieltisch von 1849) durch Hermann Eule (Bautzen)

Stimmtonhöhe: a' = 464 Hz (Chorton)
Temperatur (Stimmung): Werckmeister (Generalbaß-Unterweisung 1698)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 26 (1248 Pfeifen) incl. 4 Transmissionen
Manuale: 2; C,D - c3
Pedal: C,D - c1
Spielhilfen, Koppeln: 3 Normal-Koppeln, Tremulant für das ganze Werk, 2 Cymbelsterne: Glockenakkord C-Dur und G-Dur



Disposition

I Hauptwerk II Brustwerk Pedal
Große Quintathöne 16' *

Principal 8'

Viol di Gamb 8'

Bordun 8' *

Principal 4' *

Gembshorn 4'

Groß Quinta 3'

Nassatt 3'

Superoctava 2'

Sesquialtera 13/5'

Groß Mixtura 4f. 2'

Trompete 8' *

Lieblich Gedackt 8'

Principal 4'

Fledouse 2f. 4'

Quinta 22/3'

Octava 2'

Mixtur 3f. 1'

Sub Bass 16'

Viol di Gamb Bass 16'

Quintathön Bass 16' *

Principal Bass 8'

Octav Bass 8' *

Bordun Bass 8' *

Posaunenbass 16'

Trompeten Bass 8' *


  • = Transmissionen HW - Pedal



Bibliographie

Discographie: siehe auf orgbase.nl
Literatur: Dr. Felix Friedrich: Der Orgelbauer Heinrich Gottfried Trost (Leipzig, 1989)

Friedrich Gille: Festschrift zur Weihe der Trost-Orgel in der Walpurgiskirche zu Großengottern am 14. September 1997 (Boschüre) Verlag Ausbildung + Wissen, 1997 (56 Seiten)

siehe auf orgbase.nl

Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde

Fotos und Beschreibung auf orgbase.nl Kirchbeschreibung