Gries (Pfalz), Evangelische Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66903 Gries, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Protestantische Kirche

Orgelbeschreibung

Franz-Orgel in Gries
Orgelbauer: Richard Franz
Baujahr: 2001
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde von Richard Franz aus Malterdingen unter Verwendung fast der kompletten ehemaligen Weigle-Orgel Opus 966 aus Nürtingen-Neckarhausen (1955) technisch neu erbaut. Dabei wurden sowohl Windladen als auch Disposition fast 1:1 übernommen. Nur im Pedal wurde der Piffaro 2f 4' + 2' gegen eine Posaune 8' getauscht. Das Gehäuse und die Mechanik sind völlig neu.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Rohrgedackt 8'

Prästant 4'

Hörnle 1-2f

Mixtur 4f 2'

Harfpommer 8'

Flötgedackt 4'

Nasat 22/3' (ab a0)

Flötoktav 2'

Oktävlein 1'

Tremulant

Subbass 16'

Holzflöte 8'

Posaune 8'



Bibliographie

Weblinks: Orgelbeschreibung auf der Webseite der Kirchengemeinde - August 2015