Forst (Lausitz), Nikolaikirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Am Markt, 03149 Forst (Lausitz)
Gebäude: Evangelische Stadtkirche St. Nikolai (erbaut 13. - 15. Jh.)

Orgelbeschreibung

Forst (Lausitz),Nikolaikirche.JPG
Forst (Lausitz), Nikolaikirche.JPG
Orgelbauer: Hermann Eule (Bautzen) Opus 289
Baujahr: 1958-60
Geschichte der Orgel: Die letzte Vorgänger-Orgel (1920 von Gustav Heinze/Sorau, III+P/62) verbrannte mit der Kirche am 25. Februar 1945 infolge Granatenbeschuss durch die vorrückende russische Front.
Umbauten: 2002 Generalüberholung und Erweiterung um ein Register Trompete 8' im Hauptwerk durch Eule Orgelbau
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 37
Manuale: 3, C - g3
Pedal: C - f1



Disposition

I Hauptwerk II Rückpositiv III Schwellwerk Pedal
Gedacktpommer 16'

Prinzipal 8'

Rohrgedackt 8'

Oktave 4'

Gemshorn 4'

Nachthorn 2'

Sifflöte 11/3'

Rauschwerk 2f.

Zink 2-3f.

Mixtur 5f.

Trompete 8' (*)

Spitzgedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Tonus fabri 2f.

Klingende Zymbel 3f.

Rankett 16'

Trichterregal 8'

Tremulant

Holzprinzipal 8'

Quintatän 8'

Italienisches Prinzipal 4'

Viola di gamba 4'

Nasard 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Oktave 1'

Scharf 4f.

Krummhorn 8'

Rohrschalmei 4'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Baßflöte 8'

Waldflöte 4'

Baß-Cornett 3f.

Mixtur 5f.

Posaune 16'

(*) = im Jahre 2002 eingebaut


Bibliographie

Literatur: Wolfgang Hanke / Johannes Dette "Gott loben ist unser Amt - Forst als Orgelstadt" (Ev. Kirchengemeinde Forst, 2005)
Weblinks: Beschreibung auf der Homepage der KirchgemeindeKirch- und Orgelbeschreibung