Forst (Lausitz), Herz Jesu

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchstraße 5, 03149 Forst (Lausitz)
Gebäude: Kath. Herz-Jesu-Kirche (erbaut 1875-76)

Orgelbeschreibung

Forst (Lausitz), Herz Jesu.JPG
Forst (Lausitz), Herz Jesu, Prospekt.JPG
Spieltisch
Firmenschild
Orgelbauer: Hermann Eule (Bautzen) Opus 278
Baujahr: 1953-54
Geschichte der Orgel: Die erste Orgel der Kirche (1880 von Eduard Theinert/Breslau, II+P/15) wurde am 25.02.1945 beim Vorrücken der russischen Front durch eine "Stalinorgel"-Rakete zerstört.
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Die Windladen stammen von der Walcker-Orgel der 1978 abgerissenen Markuskirche Leipzig-Reudnitz.
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 18
Manuale: 2, C - f3
Pedal: C - f1
Spielhilfen, Koppeln: 3 Normal-Koppeln, 2 freie Kombinationen, Tutti



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Prinzipal 8'

Grobgedackt 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4'

Oktave 2'

Quinte 11/3'

Mixtur 3f.

Holzprinzipal 8'

Salizional 8'

Rohrflöte 4'

Gemshorn 2'

Schwiegel 1'

Zartzimbel 3f. (mit Terz)

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Gedacktbaß 8'

Gedacktpommer 4'

Rauschpfeife 3f.



Bibliographie

Literatur: Wolfgang Hanke / Johannes Dette "Gott loben ist unser Amt - Forst als Orgelstadt" (Ev. Kirchengemeinde Forst, 2005) S. 62 - 64
Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde