Berlin/Schöneberg, Dorfkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Hauptstraße 47, 10827 Berlin
Gebäude: Evang. Dorfkirche Alt-Schöneberg (erbaut 1764-66))

Orgelbeschreibung

Prospekt
Berlin-Schöneberg, Dorfkirche.JPG
Spieltisch
Register
Orgelbauer: Karl Schuke (Berlin) Opus 27
Baujahr: 1955
Geschichte der Orgel: Die erste Orgel der Kirche 1821 von Johann Simon Buchholz (Berlin), zuletzt I+P/11, mechanische Schleifladen - wurde am 26.02.1945 zerstört, als die Kirche ausbrannte.
Umbauten: Erbaut 1955 mit zunächst 5 Registern, 1958 Erweiterung durch Schuke auf 15 Register
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2, C - g3
Pedal: C - f1
Spielhilfen, Koppeln: 3 Normalkoppeln (Fußrasten)



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Principal 4'

Waldflöte 2'

Nassat 22/3'

Scharff 4-5f.

Gedackt 8'

Gemshorn 4'

Principal 2'

Sifflöte 1'

Tertian 2f.

Regal 8'

Tremulant

Subbass 16'

Pommer 8'

Choralbass 4'

Liebl. Posaune 8'



Bibliographie

Literatur: Schwarz / Pape „500 Jahre Orgeln in Berliner Evang. Kirchen“ (Pape-Verlag, Berlin 1991) S. 470, 489

M. Pockrandt: Die Dorfkirche Schöneberg - Kirchliches Leben seit 1764 (be.bra verlag, Berlin 2014)

Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde