Berlin/Neukölln, Betsaal der Brüdergemeine

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchgasse 13, 12043 Berlin - Neukölln
Gebäude: Betsaal der Evangelischen Brüdergemeine (erb. 1962)

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: E. F. Walcker (Ludwigsburg)
Baujahr: 1962
Geschichte der Orgel: Die Disposition stammt von KMD Berthold Schwarz, Berlin
Umbauten: 2012 Generalüberholung durch Orgelwerkstatt Christian Scheffler (Sieversdorf bei Frankfurt/O.)
Gehäuse: Die Orgel steht auf einer Seiten-Empore frei im Raum, daher ein "Vier-Seiten-Prospekt", bestehend aus Zinn-, Kupfer- und Holz-Pfeifen
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2, C - g3
Pedal: C - f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln II/I, I/P, II/P



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Koppelflöte 8'

Prästant 4'

Rohrflöte 4'

Waldflöte 2'

Mixtur 5-6fach 2'

Quintade 8'

Nachthorn 4'

Principal 2'

Quinte 11/3'

Cymbel 3fach 1/2'

Rohrschalmey 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Spillpfeife 8'

Pommer 4'

Trompete 8'


Bibliographie

Literatur: Schwarz / Pape: 500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen (Pape-Verlag, Berlin 1991) S. 464
Weblinks: Homepage der Herrnhuter Brüdergemeine in Berlin

Orgel auf der Homepage von Walcker