Beaune, Notre Dame

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 21200 Beaune, Frankreich
Gebäude: Kath. Basilika Notre Dame

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Carl Joseph Riepp / Barthélémy Formentelli
Baujahr: 1755 / 1988
Geschichte der Orgel: 1447/48 Erste Orgel der Kirche von Jean Mex (Dijon), 1549 neue Orgel mit 2 Manualen von Guillaume Barjonneaul,

1636-1644 Neubau mit 21 Registern unter Wiederverwendung einiger alter Register durch Jean de Herville, 1687/88 Neubau im alten Gehäuse (RP neu: IV+P) durch Jean Treuillot (Langres), 1753-1755 Neubau im alten Gehäuse (IV+P/37) unter Wiederverwendung einiger alter Register durch Karl Joseph Riepp (Dijon), 1786 Erweiterung um eine Bombarde 16' (Grand) und Hautbois 8' (Pos.) durch François Callinet und Joseph Rabiny, 1864-1866 romantisierender Umbau durch Barker und Verschneider (III+P/36), 1895-1896 Umbau und neuer Spieltisch von Jean-Baptiste Ghys, 1955 geringfügige Veränderungen und Reparatur durch Merklin & Kuhn, 1985-1988 Restaurierung der noch erhaltenen Riepp-Register und Umbau durch Barthélémy Formentelli (Verona), Hinzufügung von Rossignol (Nachtigall) und Tremblant doux (ohne Manualzuordnung)

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 51
Manuale: 4, C - g3
Pedal: C - f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln I/II, III/II, IV/II, II/P, III/P, IV/P; Tremblant Doux, Nachtigall



Disposition

I Positif de dos

(Rückpositiv)

II Grande-Orgue III Positif intérieur IV Récit expressif

(Schwellwerk)

Pédale
Bourdon 8'

Dessus de flûte 8' ab c1

Montre 4'

Nasard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Larigot 11/3'

Cornet 4f. ab c1

Fourniture 3f.

Cymbale 2f.

Trompette 8'

Cromorne 8'

Bourdon 16'

Montre 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Flûte 4'

Grosse tierce 31/5'

Nasard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Cornet 5f. 8' ab c1

Fourniture 5f.

Cymbale 4f.

Bombarde 16'

Trompette 8'

Clairon 4'

Montre 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Nasard 22/3'

Quarte 2'

Tierce 13/5'

Trompette 8'

Voix humaine 8'

Bourdon 8'

Flûte harmonique 8'

Gambe 8'

Voix céleste 8'

Flûte octaviante 4'

Cornet 5f.

Trompette 8'

Hautbois 8'

Voix humaine 8'

Flûte 16'

Soubasse 16'

Flûte 8'

Flûte 4'

Bombarde 16'

Trompette 8'

Clairon 4'



Bibliographie

Discographie: CD: Die Riepp-Formentelli-Orgel der Stiftskirche Notre Dame zu Beaune - Michel Tissier (Euromuses EURM 2034) 1998 CD
Weblinks: Kirche und Orgel auf Wikipedia Beschreibung und Fotos auf orgbase.nl Orgelbeschreibung Fotoserie